Unsere Ziele:

 

Vereinszweck

(1) Zweck des Vereins ist die Förderung der Kunst und Kultur und der Bildung und Erziehung durch Entwicklung sozialer Kompetenz und die Förderung sozialer Integration verschiedener sozialer und kultureller Gruppen durch kommunikative Maßnahmen mit Hilfe der Medien Film und Theater. Der Vereinszweck zielt auf eine Verbindung von künstlerischer und pädagogischer Arbeit im Rahmen soziokultureller Gemeinwesenarbeit. Theater- Kunst- und Filmprojekte sollen pädagogisch und organisatorisch betreut, koordiniert und durchgeführt werden. Diese Vereinsaufgaben werden durch die Projekte vom Kultur-Transfer e.V. im In- und Ausland realisiert

(2) Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

a.     Durchführung von Theater- Kunst- und Filmworkshops.

b.     Bereitstellung von Materialien zur Unterstützung des Faches Darstellendes Spiel,    wie  Anleitungen zum Theaterspiel und Spielvorlagen.

c.     Weiterbildungsmassnahmen.

d.     Beratung von Schultheatergruppen und Jugendeinrichtungen im theaterpädagogischen Bereich.

e.     Durchführung von Theater- Kunst- und Filmveranstaltungen.

        

Selbstlosigkeit

Die Körperschaft ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Mittel der Körperschaft dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft als Mitglieder keine Zuwendungen aus Mitteln der Körperschaft. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.